25. Januar 2012

Fenchel Buletten


Weiter geht es mit den Fenchel-Buletten, auch diese haben es auf den Geburtstags-Speiseplan geschafft. Mir war danach Buletten mal ganz anders zu würzen als sonst. Die Idee für die Buletten mit Fenchel basiert auf der Gewürzmischung von Jamies "Männeressen" - Fusilli mit Wurst (aus dem "Besser kochen mit Jamie Oliver"). Ich liebe dieses Pastagericht und die Kombination von Fleisch und Fenchel. Nun habe ich einfach probiert, ob man diesen Geschmack nicht auch auf Buletten anwenden kann - es ist gelungen und die sie sind sehr lecker geworden!


Alle Zutaten (außer das Öl) miteinander vermengen. Paniermehl nach Bedarf dazugeben, die Masse sollte nicht zu nass, aber auch nicht zu trocken sein. Dann das Hackfleisch zu Bällchen, Röllchen oder Buletten formen und einer heißen Pfanne in Öl anbraten. Auf einem Küchenkrepp etwas abtropfen lassen und dann servieren. Die Buletten schmecken warm und kalt, ideal fürs Buffet.

Auf der Party haben sich die Gäste spontan kleine Burger gebaut - Ideen haben die *grins*! Die Schafskäse-Creme, die ich Euch bereits gestern gezeigt habe, passte übrigens auch sehr gut dazu.

Einfach zum Anbeißen der kleine Burger :)

Guten Appetit!
Eure Elly

1 Kommentar:

  1. Uh so als kleiner Burger ist das ja mal ne geniale Idee :)

    AntwortenLöschen