12. Januar 2012

Gnocchi mit Honig-Zwiebel-Senf-Sauce


Hallo Ihr Lieben, ich muss Euch heute von meinem neuen Kochexperiment berichten. Eigentlich wollte ich was ganz anderes kochen, aber dann entdeckte ich, dass ich noch einen riesigen Berg Zwiebeln im Haus habe. Kurzerhand habe ich meine Pläne geändert, Gnocchi mit Tomatensauce ist ja auch nicht so spektakulär, und da ich so gerne die Kombination Honey-Mustard and Onions - also Honig, Senf und Zwiebeln - esse, habe ich mal versucht eine Sauce zu kreieren. Es war sehr lecker und da ich rote Zwiebeln genommen habe, war es auch farblich ein Augenschmaus.


Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. In einer Pfanne oder einem Topf, wo auch die Gnocchi noch Platz haben, in Pflanzenöl andünsten. Beim Andünsten bereits etwas salzen. Den Honig dazugeben und etwas karamellisieren lassen, dabei immer schön rühren. Senf und Zitronensaft dazugeben und alles vermischen. Nun gebt Ihr die Gnocchi dazu - man kann diese natürlich auch separat zubereiten und gut mit der Sauce vermengen. Eventuell noch etwas Wasser hinzugeben und die Gnocchi mit der Sauce etwa 2-5 Minuten köcheln lassen, so dass die Gnocchi schön weich werden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Fertig!



Guten Appetit!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Huhu,

    das klingt wirklich sehr spannend, die Bilder laden gleich zum nachkochen ein =)

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  2. http://itsatinkworld.blogspot.com/2012/01/11-fragen-ich-antworte.html

    Hab dich getagged :)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Das klingt richtig lecker. Das probier ich mal aus! :D

    AntwortenLöschen
  4. Hi Elly,

    ich hab dich getaggt, und falls du Lust hast, würde ich mich freuen deine Antworten zu lesen :)
    http://mypersonalartdiary.blogspot.com/2012/01/random-der-etwas-andere-tag.html

    Grüße aus Berlin nach Berlin! ;D

    AntwortenLöschen